Kategorie: Classics / Schränke und Regale

XXL MÄDLER Überseekoffer / Schrankkoffer / Reisekoffer um 1900

Produktbeschreibung:

Der "Porsche" unter den antiken Reiskoffern: Riesiger XXL Überseekoffer / Schrankkoffer der Firma Moritz Mädler aus Leipzig, aus der Zeit um 1900 - in fantastischem Erhaltungszustand! |

Die „Königlich Sächsische concessionirte Koffer- und Taschen-Fabrik Moritz Mädler“ war 1850 von Carl Moritz Mädler in Wurzen gegründet worden und seit 1886 mit einer Fabrik in Leipzig-Lindenau ansässig | 1889 wurde die Firma Mädler Königlich Sächsischer Hoflieferant |

Innen auf der linken Seite 6 Schubladen, davon die oberste in drei Fächer unterteilt | Die anderen Schubladen haben alle die Original-Riemen zum verzurren der Kleidung | Diese sind alle intakt und nicht eingerissen! | Die Böden sind mit altem Seidenpapier ausgelegt |

Auf der rechten Seite eine ausziehbare Kleiderstange mit 6 Kleiderbügeln | Ebenfalls vorhanden in ihren dafür vorgesehenen Halterungen sind eine Zentralverreigelungsstange für die Schubladen sowie ein Spazierstock |

Der Koffer ist 3fach gemarkt: außen auf dem Koffer befinden sich 2 Metallplaketten, innen auf der 2. Schubladen von oben gibt es ebenfalls ein Herstelleremblem |

Sehr guter Erhaltungszustand! | Ledergriffe alle intakt, Schlüssel vorhanden, kein Wurm, keine Stockflecken, Riemen weder ab- noch eingerissen, einzig an der untersten Schublade, an der Stelle wo der Stoff an dem Haken für die Zentralverreigelungsstange schabt, ist der Stoff minimal beschädigt (s. Detailfoto) |

Außen finden sich alte Aufkleber früherer Reiseziele, auch ein altes Besitzerschild gibt es noch |

Höhe 135cm | Breite 64cm | Tiefe 58cm
Maße
Höhe 135cm x Breite 64cm x Höhe 58cm
Material
Holzwerkstoff, Holz, Messing, Leder, Leinen
Epoche
Leipzig um 1900
Preis
1.280 Euro

SCHREIBEN SIE UNS